Onkologische Rehabilitation im ZAR Stuttgart

Krebsbehandlungen dauern meist lange und umfassen verschiedene Methoden. Einer Operation folgt häufig eine Chemo- und /oder Strahlentherapie über Wochen und Monate. Die Therapie wird in der Regel ambulant durchgeführt.

Den Patienten fällt es oft schwer, ihren Alltag während und nach dieser Zeit zu bewältigen. Erschöpfung - Fatigue - ist danach mehr oder weniger ausgeprägt vorhanden. Erkrankung und Behandlung hinterlassen vielfach funktionelle Störungen, z. B. in der Beweglichkeit oder der Verdauung. Nicht jedem gelingt es auf Anhieb, in der neuen Realität anzukommen bzw. Defizite zu akzeptieren oder damit umzugehen.Entdecken Sie Ihre persönlichen Ressourcen wieder und entwickeln Sie neue Lebenswege, um Lebensfreude und Zufriedenheit wiederzufinden. Mit der ambulanten Reha begleiten wir Sie gezielt und unterstützen Sie außerdem bei der Klärung Ihrer beruflichen Situation.

Therapeutische Angebote Ihrer onkologischen Rehablilitation

  • Fachärztliche Betreuung

  • Pflege / Inkontinenzversorgung

  • Physiotherapie

  • Sport- und Bewegungstherapie

  • Beckenbodentraining

  • Ergotherapie, Hilfsmittelberatung

  • Massage, Lymphdrainage, Marnitzmassage

  • Physikalische Therapie, Elektrotherapie

  • Psychologische Beratung, Krankheitsbewältigung, Entspannungstherapie

  • Soziale- und berufliche Beratung

  • Ernährungsberatung, Lehrküche


Vorteile der ambulanten Rehabilitation

  • Frühe Begleitung und Unterstützung auch während der Strahlen- oder Chemotherapie

  • Nutzung sozialer Ressourcen und Einbindung von Angehörigen und Lebenspartnern

  • Schnellere Umsetzung von Erlerntem zu Hause

  • Integrierte Versorgung bzw. Vernetzung mit den betreuenden Ärzten und Krankenhäusern vor Ort

  • Die ambulante Rehabilitation über die Rentenversicherung ist zuzahlungsfrei

Ganztägige ambulante Rehabilitation bedeutet sechs Stunden Anwesenheit im Zentrum mit mehreren Therapieeinheiten am Tag, inklusive Mittagsverpflegung. Bei medizinischer Notwendigkeit ist die Nutzung unseres Patiententransports möglich.

In einem persönlichen, ausführlichen und unverbindlichen Vorgespräch sprechen wir gerne mit Ihnen über die ambulante Rehabilitation im Blick auf Ihre persönliche Lebenssituation. Wir laden Sie ein, sich unser Zentrum anzusehen und unterstützen Sie, wenn Sie Informationen bzw. Hilfestellung bei der Antragsstellung wünschen. Bitte vereinbaren Sie hierzu gerne einen Termin mit uns.