ZAR Kontakt

Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.:  0711. 239 43-0
Fax : 0711. 239 43-10

 

QMS-REHAZertifiziert nach QMS-REHA® der DRV-Bund

Indikationen für die ambulante orthopädische Rehabilitation

 

Sie sind bei uns in den richtigen Händen!

Die orthopädisch-unfallchirurgische Rehabilitation im ZAR Stuttgart unterstützt die Patienten nach Operationen oder mit chronischen Leiden bei der funktionellen Wiederherstellung ihres Bewegungs-apparates. Wir behandeln Patienten mit allen orthopädischen Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule wie:

Verschleißerkrankungen der Gelenke und Wirbelsäule

  • akute oder chronische Gelenkbeschwerden aufgrund von Arthrose
  • Bandscheibenvorfall
  • Bandscheibenoperation
  • Verengung des Rückenmarkkanals
  • Wirbelsäulenerkrankungen, Wirbelsäulen-Syndrome und Schmerzen
  • Rotatorenmanschettendefekt


Operationen, Unfallfolgen und Sportverletzungen am Bewegungsapparat

  • Knochenbrüche
  • Verletzungen an Band- und Sehnen (Rekonstruktionen, Kreuzband, Muskelriss)
  • Wirbelversteifung
  • Operationen an der Wirbelsäule oder konservativ versorgte Wirbelbrüche
  • Operationen am Hüft-, Knie-, Schulter- oder Sprunggelenk
  • Umstellungsoperationen (Osteotomien)
  • Endoprothesen (Implantate in Hüfte, Knie, Schulter, Sprunggelenk, Wirbelsäule)
  • Amputationen
  • Spinalkanalstenose (Verengung des Rückenmarkkanals)

 

Die Einleitung einer ambulanten orthopädischen Rehabilitation kann sowohl über das Krankenhaus als auch über Ihren niedergelassenen Fach- oder Hausarzt erfolgen. Sehen Sie hierzu auch: Antragstellung.

 

 

Powered by jms multisite for joomla