ZAR Kontakt

Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.:  0711. 239 43-0
Fax : 0711. 239 43-10

 

QMS-REHAZertifiziert nach QMS-REHA® der DRV-Bund

Indikationen für die ambulante onkologische Rehabilitation

 

Sie sind bei uns in den richtigen Händen!

In der Abteilung für Onkologie im ZAR Stuttgart behandeln wir Patienten mit Neubildungen, also sämtliche Malignome, Neoplasien, Tumore, Sarkome und/oder Leukosen:

  • nach Abschluss einer kurativen (auf Heilung ausgerichteten) Therapie,
  • nach Abschluss einer palliativen (auf Symptombeherrschung, Lebenszeitverlängerung ausgerichteten) Therapie,
  • während einer ambulant durchführbaren kurativen oder palliativen Therapie.

Medizinische Voraussetzung ist, dass der Allgemeinzustand eine ambulante Behandlung zulässt.

Eine Rehabilitation ist bei aktuell nicht beherrschter Tumorerkrankung nicht möglich. Eine ambulante Rehabilitationsmaßnahme ist bei erheblich eingeschränkter Verfassung u.U. nicht durchführbar. Hier kommt eventuell nur ein stationärer Reha-Aufenthalt in Betracht.

 

Die Einleitung einer ambulanten onkologischen Rehabilitation kann sowohl über das Krankenhaus als auch über Ihren niedergelassenen Fach- oder Hausarzt erfolgen. Sehen Sie hierzu auch: Antragstellung.

 

 

Powered by jms multisite for joomla